AKTIVURLAUB auf Dominica

Eine Natur-Challenge meistern!

„Nature Island Challenge“ heißt ein Abenteuer, das einmal im Jahr auf Dominica stattfindet: ein Vier-Tage-Rennen durch die spektakulären Dschungellandschaften des 754 Quadratkilometer großen Eilandes. Wer mitmachen will, muss sich bewerben, denn nur trainierte Menschen schaffen die Herausforderungen: Mal gilt es, auf Zeit einen verwurzelten Dschungelberg zu erklimmen, dann tauchen die Teilnehmer nach einem Schatz, der im Naturpool eines Wasserfalls versteckt ist (siehe Insidertipp). Ein echtes Once-in-a-life-Erlebnis!

Mehr Infos: natureislandchallenge.com; discoverdominica.com

Foto: Stefan Schlett
Foto: Stefan Schlett


Foto: DER-Touristik
Foto: DER-Touristik

Patrick Mirbach ist Produktmanager bei DER-Touristik und

hat 2015 an der Challenge teilgenommen.

 

„Die Nature Island Challenge auf Dominica war eine der besten Erfahrungen, die ich je gemacht habe. Wir haben uns in unserem 4er-Team auf Guadeloupe auf den Wettkampf vorbereitet und sind dann mit der Fähre nach Dominica übergesetzt. Vom Boot aus entdeckten wir Wale! Aber auch die Ankunft war ein Erlebnis. Alle Teams waren im ,Fort Young Hotel' in der Hauptstadt Roseau untergebracht. Von hier aus ging es an den vier Wettkampftagen zu einigen der spektakulärsten Orte der Insel. Die täglichen Laufstrecken waren zwischen 13 und 17 Kilometer lang und führten zum Großteil entlang des Waitukubuli National Trails. Dieser einzigartige Fernwanderweg verläuft in 14 Etappen über die Insel. Zwischen den Läufen mussten wir diverse Aufgaben erledigen, die uns Land und Leute näherbrachten. So sollten wir die traditionelle Körperbemalung der Kalinago Indianer kopieren (s. kl. Foto) oder im Emerald Pool am Fuß eines Wasserfalls nach einem Schatz tauchen. Begeistert waren wir von der Gastfreundschaft der Dominicaner. Wir wurden mit offenen Armen empfangen und entlang der Strecke angefeuert. Ich kann jedem empfehlen, diese unglaublich authentische Insel zu besuchen.

Ein Tipp von mir: Nach einem anstrengenden Wandertag kann man im ,Ruins Rock Cafe' in Roseau bei einer der selbst aufgesetzten Rummischungen den Tag noch einmal Revue passieren lassen.“